KALENDER

Franz Schubert: Prometheus, D 674
Franz Schubert: Auf dem Strom, D 943
Amy Beach: Chanson d’amour, op. 21, nr. 1
Charles Gounod: Le Soir
Claude Debussy: 3 Chansons de Bilitis, Nr. 1 “La flûte de Pan”
Camille Saint-Saëns: Violons dans le soir

Laura Aikin, Sopran | Tobias Feldmann, Violine | Blythe Teh Engstroem, Viola
Bruna Delepelaire, Cello | Maximilian Hornung, Cello | Ben Goldscheider, Horn
Kit Armstrong, Klavier | Julien Quentin, Klavier

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Christian Jost: Egmont

Edgaras Montvidas, Egmont
Maria Bengtsson, Clara
Angelika Kirchschlager, Margarete von Parma
Károly Szemerédy, Macchiavelli
Bo Skovhus, Herzog Alba
Theresa Kronthaler, Ferdinand

Christian Jost, Komponist
Michael Boder, Musikalische Leitung
Christoph Klimke, Libretto,
Keith Warner, Inszenierung
Ashley Martin-Davis, Ausstattung
Wolfgang Göbbel, Licht
Ran Arthur Braun, Choreographie

ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Giuseppe Verdi: Messa da Requiem

Emily Magee, Sopran
Elena Zhidkova, Mezzosopran
Wookyung Kim, Tenor
Yasushi Hirano, Bass

Yutaka Sado, Dirigent
Tonkünstler-Orchester Niederösterreich
Singverein der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien

"Verdis beste Oper"? Vielleicht ist diese Bezeichnung des Requiems gar nicht so falsch: Selten hört man so eindrucksvoll, wie sich der Schlund zur Hölle mit Pauken, Posaunen und Trompeten öffnet, selten vernimmt man auf Erden, wie zart der Himmel tönen könnte. Mit seinem Requiem für den Freiheitskämpfer Alessandro Manzoni ist Giuseppe Verdi ein musikalisches Spektakel gelungen, das ein Kopfkino über Leben, Tod und Erlösung entfacht. Das gewaltige, abendfüllende sakrale Meisterwerk wird vom Tonkünstler-Orchester unter der Leitung seines Chefdirigenten Yutaka Sado mit dem Wiener Singverein und einer außerordentlichen Solisten-Riege in Szene gesetzt.

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Wolfgang Amadeus Mozart: Don Giovanni KV 527

Luca Micheletti, Don Giovanni (bis 21. Februar 2020)
Luke Gabbedy, Don Giovanni (25. | 27. Februar 2020)
Shane Lowrencev, Leporello
Eleanor Lyons, Donna Anna
Jane Ede, Donna Elvira
Juan de Dios Mateos, Don Ottavio
Anna Dowsley, Zerlina,
Richard Anderson, Masetto
Gennadi Dubinsky, Commendatore

Zhong Xu, Dirigent (bis 15. Februar 2020)
Dane Lam, Dirigent (ab 17. Februar 2020)
Sir David McVicar, Regie
Robert Jones, Bühnenbild und Kostüme
David Finn, Lichtdesign
Andrew George, Choreographie
Nigel Poulton, Kampfchoreographie

Opera Australia Chorus
Opera Australia Orchestra

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Richard Wagner: Der fliegende Holländer

Andrzej Dobber, Holländer
Allison Oakes, Senta
Michael Schade, Erik
Wilhelm Schwinghammer, Daland
Daniel Kluge, Steuermann
Katja Pieweck, Mary

Philharmonisches Staatsorchester Hamburg
Chor der Hamburgischen Staatsoper
Christof Prick, Musikalische Leitung
Marco Arturo Marelli, Regie
Dagmar Niefind-Marelli, Kostüme

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Giuseppe Verdi: Messa da Requiem

Emily Magee, Sopran
Elena Zhidkova, Mezzosopran
Wookyung Kim, Tenor
Yasushi Hirano, Bass

Yutaka Sado, Dirigent
Tonkünstler-Orchester Niederösterreich
Singverein der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien

"Verdis beste Oper"? Vielleicht ist diese Bezeichnung des Requiems gar nicht so falsch: Selten hört man so eindrucksvoll, wie sich der Schlund zur Hölle mit Pauken, Posaunen und Trompeten öffnet, selten vernimmt man auf Erden, wie zart der Himmel tönen könnte. Mit seinem Requiem für den Freiheitskämpfer Alessandro Manzoni ist Giuseppe Verdi ein musikalisches Spektakel gelungen, das ein Kopfkino über Leben, Tod und Erlösung entfacht. Das gewaltige, abendfüllende sakrale Meisterwerk wird vom Tonkünstler-Orchester unter der Leitung seines Chefdirigenten Yutaka Sado mit dem Wiener Singverein und einer außerordentlichen Solisten-Riege in Szene gesetzt.

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Wolfgang Amadeus Mozart: Così fan tutte KV 588

Nicole Car, Fiordiligi
Serena Malfi, Dorabella
Heidi Stober, Despina
Ben Bliss, Ferrando
Luca Pisaroni, Guglielmo
Gerald Finley, Don Alfonso

Harry Bicket, Dirigent
Phelim McDermott, Regie
Tom Pye, Bühne
Laura Hopkins, Kostüme
Paule Constable, Licht

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Christian Jost: Egmont

Edgaras Montvidas, Egmont
Maria Bengtsson, Clara
Angelika Kirchschlager, Margarete von Parma
Károly Szemerédy, Macchiavelli
Bo Skovhus, Herzog Alba
Theresa Kronthaler, Ferdinand

Christian Jost, Komponist
Michael Boder, Musikalische Leitung
Christoph Klimke, Libretto,
Keith Warner, Inszenierung
Ashley Martin-Davis, Ausstattung
Wolfgang Göbbel, Licht
Ran Arthur Braun, Choreographie

ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Alban Berg: Lulu-Suite. Symphonische Stücke aus der Oper
Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 9 d-Moll op. 125

Iwona Sobotka, Sopran
Anna Stéphany, Alt
Robert Murray, Tenor
Florian Boesch, Bassbariton

London Symphony Chorus
Simon Halsey, Chordirektor
London Symphony Orchestra
Sir Simon Rattle, Dirigent

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Wolfgang Amadeus Mozart: Don Giovanni KV 527

Luca Micheletti, Don Giovanni (bis 21. Februar 2020)
Luke Gabbedy, Don Giovanni (25. | 27. Februar 2020)
Shane Lowrencev, Leporello
Eleanor Lyons, Donna Anna
Jane Ede, Donna Elvira
Juan de Dios Mateos, Don Ottavio
Anna Dowsley, Zerlina,
Richard Anderson, Masetto
Gennadi Dubinsky, Commendatore

Zhong Xu, Dirigent (bis 15. Februar 2020)
Dane Lam, Dirigent (ab 17. Februar 2020)
Sir David McVicar, Regie
Robert Jones, Bühnenbild und Kostüme
David Finn, Lichtdesign
Andrew George, Choreographie
Nigel Poulton, Kampfchoreographie

Opera Australia Chorus
Opera Australia Orchestra

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS