KALENDER

Jules Massenet: Manon

Elsa Dreisig, Manon Lescaut
Elbenita Kajtazi, Poussette
Narea Son, Javotte
Ida Aldrian, Rosette
Ioan Hotea, der Chevalier Des Grieux
Dimitry Ivashchenko, der Graf Des Grieux
Björn Bürger, Lescaut
Daniel Kluge, Guillot-Morfontaine
Alexey Bogdanchikov, von Brétigny
Martin Summer, der Wirt
Gardist 1, Collin André Schöning
Gardist 2, Hubert Kowalczyk

Sébastien Rouland, Musikalische Leitung
David Bösch, Inszenierung
Patrick Bannwart, Bühnenbild
Falko Herold, Kostüme
Michael Bauer, Licht
Detlef Giese, Dramaturgie

Philharmonisches Staatsorchester Hamburg
Chor der Hamburgischen Staatsoper

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Sabine Devieilhe, Sopran
Lauri Vasar, Bariton
Gulbenkian Orchestra
Lorenzo Viotti, Dirigent

GUSTAV MAHLER
Ich bin der Welt abhanden gekommen | Revelge | Um Mitternacht

RICHARD STRAUSS
Metamorphosen

RICHARD STRAUSS
Ich wollt ein Sträußlein binden, op. 68 n.º 2 | Allerseelen, op. 10 n.º 8
Breit’ über mein Haupt, op. 19 n.º 2 | Säusle, liebe Myrthe!, op. 68 n.º 3
Wiegenlied, op. 41 n.º 1 | Morgen!, op. 27 n.º 4

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Julian Prégardien, Tenor
Christoph Prégardien, Tenor
Michael Gees, Klavier

Lieder von Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Friedrich Silcher, Franz Schubert, Johannes Brahms & Hermann Zilcher

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Jules Massenet: Manon

Elsa Dreisig, Manon Lescaut
Elbenita Kajtazi, Poussette
Narea Son, Javotte
Ida Aldrian, Rosette
Ioan Hotea, der Chevalier Des Grieux
Dimitry Ivashchenko, der Graf Des Grieux
Björn Bürger, Lescaut
Daniel Kluge, Guillot-Morfontaine
Alexey Bogdanchikov, von Brétigny
Martin Summer, der Wirt
Gardist 1, Collin André Schöning
Gardist 2, Hubert Kowalczyk

Sébastien Rouland, Musikalische Leitung
David Bösch, Inszenierung
Patrick Bannwart, Bühnenbild
Falko Herold, Kostüme
Michael Bauer, Licht
Detlef Giese, Dramaturgie

Philharmonisches Staatsorchester Hamburg
Chor der Hamburgischen Staatsoper

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Jules Massenet: Manon

Elsa Dreisig, Manon Lescaut
Elbenita Kajtazi, Poussette
Narea Son, Javotte
Ida Aldrian, Rosette
Ioan Hotea, der Chevalier Des Grieux
Dimitry Ivashchenko, der Graf Des Grieux
Björn Bürger, Lescaut
Daniel Kluge, Guillot-Morfontaine
Alexey Bogdanchikov, von Brétigny
Martin Summer, der Wirt
Gardist 1, Collin André Schöning
Gardist 2, Hubert Kowalczyk

Sébastien Rouland, Musikalische Leitung
David Bösch, Inszenierung
Patrick Bannwart, Bühnenbild
Falko Herold, Kostüme
Michael Bauer, Licht
Detlef Giese, Dramaturgie

Philharmonisches Staatsorchester Hamburg
Chor der Hamburgischen Staatsoper

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Wolfgang Amadeus Mozart: Vorrei spiegarvi, oh Dio, KV 418
Wolfgang Amadeus Mozart: Alcandro lo confesso... Non sò d'onde viene, KV 294
Wolfgang Amadeus Mozart: Schon lacht der holde Frühling, KV 580

Sabine Devieilhe, Sopran

Orchestre Symphonique de la Monnaie
Raphaël Pichon, Dirigent

Aloysia, war seine erste Liebe; Josepha, seine erste Königin der Nacht; Constanze, seine Frau... Die Weber-Schwestern hatten alle einen entscheidenden Einfluss auf das Leben und Wirken von Mozart. Alle dienten dem jungen Wunderkind aus Salzburg als Musen, für die er einige seiner schönsten Arien schrieb. Mit Werken, die zwischen der Eröffnung der Mailänder Scala im Jahr 1778 und dem Beginn der Französischen Revolution im Jahr 1789 komponiert wurden, präsentieren der Dirigent Raphaël Pichon und die französische Sopranistin Sabine Devieilhe, beide Mozart-Repertoire bestens vertraut, ein harmonisches und virtuoses Neujahrskonzert.

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Julian Prégardien, Tenor
Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen
Alondra de la Parra, Dirigentin

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Jules Massenet: Manon

Elsa Dreisig, Manon Lescaut
Elbenita Kajtazi, Poussette
Narea Son, Javotte
Ida Aldrian, Rosette
Ioan Hotea, der Chevalier Des Grieux
Dimitry Ivashchenko, der Graf Des Grieux
Björn Bürger, Lescaut
Daniel Kluge, Guillot-Morfontaine
Alexey Bogdanchikov, von Brétigny
Martin Summer, der Wirt
Gardist 1, Collin André Schöning
Gardist 2, Hubert Kowalczyk

Sébastien Rouland, Musikalische Leitung
David Bösch, Inszenierung
Patrick Bannwart, Bühnenbild
Falko Herold, Kostüme
Michael Bauer, Licht
Detlef Giese, Dramaturgie

Philharmonisches Staatsorchester Hamburg
Chor der Hamburgischen Staatsoper

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Franz Schubert: Die Winterreise, D 911, op 89

Mauro Peter, Tenor

Ballett Zürich
Philharmonia Zürich
Benjamin Schneider, Hans-Peter Achberger (07, 17 Apr), Musikalische Leitung

Christian Spuck, Choreografie
Rufus Didwiszus, Bühnenbild
Emma Ryott, Kostüme
Martin Gebhardt, Lichtgestaltung
Christian Spuck und Michael Küster, Dramaturgie

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS