KALENDER

Wolfgang Amadeus Mozart: Die Zauberflöte, KV 620

Georg Zeppenfeld, Sarastro
Julia Sitkovetsky, Königin der Nacht
Evelin Novak, Pamina
Joseph Dennis, Tamino
Bernhard Hansky, Papageno
Roxana Incontrera, Erste Dame
Angela Liebold, Zweite Dame
Stephanie Atanasov, Dritte Dame
Beomjin Kim, Monostatos
Martin-Jan Nijhof, Sprecher
Katherina von Bennigsen, Papagena
Mateusz Hoedt, Erster Priester
Arron Pegram, Zweiter Priester
Jürgen Müller, ERster Geharnischter
Matthias Henneberg, zweiter Geharnischter
Drei Knaben, Dresdner Kreuzchor

Sächsischer Staatsopernchor Dresden
Sächsische Staatskapelle Dresden
Felix Krieger, Musikalische Leitung
Ahim Freyer, Inszenierung, Bühnenbild & Kostüme
Gerd Budschigk, Licht
Jörn Hinnerk Andresen, Chor
Klaus-Peter Kehr, Hans-Georg Wegner, Dramaturgie

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 9 d-Moll op. 125

Eleanor Lyons, Sopran
Katrin Wundsam, Mezzo-sopran
Daniel Norman, Tenor
Sander Klemens, Bassbariton

Kaunas State Choir
The Chamber Orchestra of Belgium
Benjamin Haemhouts, Dirigent

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Wolfgang Amadeus Mozart: Große Messe in c-Moll, KV 427
Franz Schubert: Stabat Mater D175
Franz Schubert: Hymnus an den heiligen Geist, D 948
Anton Bruckner: Motetten

Sabine Devieilhe, sopran
Lenneke Ruiten, Sopran
Linard Vrielink, Tenor
Christian Immler, Bass

Ensemble Pygmalion
Raphaël Pichon, Dirigent

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Mozart, Wolfgang Amadeus: Don Giovanni

Erwin Schrott, Don Giovanni
Callum Thorpe, Il Commendatore
Rachel Willis-Sørensen, Donna Anna
Frédéric Antoun, Don Ottavio
Carmen Giannattasio, Donna Elvira
Luca Pisaroni, Leporello
Elsa Benoit, Zerlina
Milan Siljanov, Masetto

Antonino Fogliani, Musikalische Leitung
Stephan Kimmig, Inszenierunt
Katja Haß, Bühne
Anja Rabes, Kostüme
Benjamin Krieg, Video
Reinhard Traub, Licht
Miron Hakenbeck, Dramaturgie
Stellario Fagone, Chor

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Richard Wagner: Der fliegende Holländer

Vitalij Kowaljow, Holländer
Marjorie Owens, Senta
Dmitry Ulyanov, Daland
Michael Schade, Erik
Miles Mykkanen, der Steuermann
Ewa Płonka, Mary

Johannes Debus, Dirigent
Christopher Alden, Regie
Allen Moyer, Bühne und Kostüme
Anne Militello, Licht
Sandra Horst, Chorleitung

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Paul Abraham: Märchen im Grand-Hotel

Narea Son, Infantin Isabella
Ida Aldrian, Marylou | Gräfin
Peter Galliard, Prinz | Barry
Nicholas Mogg, Albert | Großfürst | Dryser
Martin Summer, Macintosh | Chamoix
Hiroshi Amako, Vokalquartett 1
David Minseok Kang, Vokalquartett 2
Dongwon Kang, Vokalquartett 3
Hubert Kowalczyk, Vokalquartett 4

Sascha-Alexander Todtner, Inszenierung und Kostüme
Georgiy Dubko, Musikalische Leitung und Klavier I
N. N., Klavier II

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Gustav Mahler: Fünf Lieder nach Gedichten von Friedrich Rückert
Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 4 in G-Dur für großes Orchester und Sopran-Solo

Christiane Karg, Sopran
Elisabeth Kulman, Mezzosopran

Kirill Petrenko, Dirigent
Berliner Philharmoniker

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Modest Mussorgski: Boris Godunow

Jac van Steen, Dirigent
Peter Konwitschny, Regie
Okarina Peter, Bühnenbild und Kostüme
Timo Dentler, Bühnenbild und Kostüme
Holger Kristen, Choreinstudierung

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Gustav Mahler: Fünf Lieder nach Gedichten von Friedrich Rückert
Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 4 in G-Dur für großes Orchester und Sopran-Solo

Christiane Karg, Sopran
Elisabeth Kulman, Mezzosopran

Kirill Petrenko, Dirigent
Berliner Philharmoniker

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Ludwig van Beethoven: Die Geschöpfe des Prometheus, Op.43
Antonín Rejcha: Auszüge aus "Leonore", op. 74
Julius Rietz: Hero und Leander, Ouverture, op.11
Fanny Hensel-Mendelssohn: Hero und Leander
Carl Maria von Weber: Cavatina der Rezia aus "Oberon"
Carl Maria von Weber: "Gebet" aus Oberon

Sophie Karthäuser, Sopran
Insula orchestra
Laurence Equilbey, Dirigentin
Carlus Padrissa – La Fura dels Baus, Inszenierung und Video
Mihael Milunovic, Zeichnungen und Szenographie

LA FURA DELS BAUS INSZENIERT HYMNE AN DIE NATUR
Öffnete Beethoven einst mit seiner »Pastorale« die Tür zur Programmmusik der Romantik, hören wir das Werk am Weltumwelttag 2020 in einer multimedialen Inszenierung der katalanischen Theatergruppe La Fura dels Baus als Hymne an die Natur und Mahnung an den Einfluss des Menschen auf sie. Über Werke anderer Komponisten aus der Zeit Beethovens, die voll stürmischer Unruhe sind, nähert sich das Ensemble der idealisierten Harmonie von Mensch und Natur in dessen sechster Sinfonie und rückt damit aktuelle Bedrohungen unserer Umwelt ins Bewusstsein.