KALENDER

Nikolaus Habjan, Kustpfeifer
Ines Schüttengruber, Klavier

Ein halsbrecherisch gepfiffener Abend mit den beliebtesten Arien aus drei Jahrhunderten Opern- und Operettengeschichte

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Das gehört sich doch nicht so...
Michael Schade, Tenor
Serge Falck, Sprecher
Florian Krumpöck, Klavier

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Patricia Petibon, Sopran
Héloïse Gaillard, Oboe & künstlerische Leitung
Ensemble Amarillis

FLAMMES DE MAGICIENNES
REBEL | CHARPENTIER | MARAIS | LULLY | DESMAREST | LECLAIR | RAMEAU

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Wolfgang Amadeus Mozart: Die Zauberflöte, KV 620

Tareq Nazmi, Sarastro
Mauro Peter, Tamino
Brenda Rae, Königin der Nacht
Jasmin Delfs, Königin der Nacht (10. 8.)
Regula Mühlemann, Pamina
Ilse Eerens, Erste Dame
Sophie Rennert, Zweite Dame
Noa Beinart, Dritte Dame
Michael Nagl, Papageno
Maria Nazarova, Papagena
Peter Tantsits, Monostatos
Henning von Schulman, Sprecher / Erster Priester / Zweiter geharnischter Mann
Simon Bode Zweiter, Priester / Erster geharnischter Mann
Roland Koch, Großvater
Wiener Sängerknaben, Drei Knaben

Joana Mallwitz, Musikalische Leitung
Lydia Steier, Regie
Katharina Schlipf, Bühne
Ursula Kudrna, Kostüme
Olaf Freese, Licht
Momme Hinrichs, Video
Ina Karr, Maurice Lenhard, Dramaturgie

Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor
Jörn Hinnerk Andresen, Choreinstudierung
Angelika-Prokopp-Sommerakademie der Wiener Philharmoniker, Bühnenmusik
Wiener Philharmoniker

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Quatuor Tchalik
Gabriel Tchalik, Violine
Louise Tchalik, Violine
Sarah Tchalik, Viola
Marc Tchalik, Violoncello

Raphaëlle Moreau, Violine
David Moreau, Violine
Adrien La Marca, Viola
Edgar Moreau, Violoncello

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Eine musikalische Lesung mit Nikolaus Habjan und Kyrre Kvam

Ein neunjähriger Junge flieht vor dem Krieg. Er muss sein Dorf verlassen und wird von seinem Großvater einem Schlepper übergeben. In einem Pipeline-Rohr auf einem LKW versteckt, tritt er eine gefährliche Reise an. Unberechenbarkeit, Gefahren und Willkür begleiten ihn. Aber ganz allein ist er nicht. Denn in seinem Versteck ist noch ein anderes Flüchtlingskind, ein älteres Mädchen, das viel weiß und keine Angst hat. Gemeinsam finden sie Halt in Erinnerungen an Orte und Menschen aus der Heimat.

Nikolaus Habjan liest diese bewegende Flüchtlingsgeschichte, die der österreichische Schriftsteller Paulus Hochgatterer aus der Sicht eines Kindes geschrieben hat. Musikalisch begleitet wird er von Kyrre Kvam, der in eigenen Kompositionen die folgenschwere Reise des Protagonisten rahmt.

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Wolfgang Amadeus Mozart: Klarinettenquintett in A-Dur, K.581
Johannes Brahms: Quintett für Klarinette und Streichquartett h-moll, op. 115

Quatuor Tchalik
Gabriel Tchalik, Violine
Louise Tchalik, Violine
Sarah Tchalik, Viola
Marc Tchalik, Violoncello

Pierre Génisson, Klarinette

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Wolfgang Amadeus Mozart: Die Zauberflöte, KV 620

Tareq Nazmi, Sarastro
Mauro Peter, Tamino
Brenda Rae, Königin der Nacht
Jasmin Delfs, Königin der Nacht (10. 8.)
Regula Mühlemann, Pamina
Ilse Eerens, Erste Dame
Sophie Rennert, Zweite Dame
Noa Beinart, Dritte Dame
Michael Nagl, Papageno
Maria Nazarova, Papagena
Peter Tantsits, Monostatos
Henning von Schulman, Sprecher / Erster Priester / Zweiter geharnischter Mann
Simon Bode Zweiter, Priester / Erster geharnischter Mann
Roland Koch, Großvater
Wiener Sängerknaben, Drei Knaben

Joana Mallwitz, Musikalische Leitung
Lydia Steier, Regie
Katharina Schlipf, Bühne
Ursula Kudrna, Kostüme
Olaf Freese, Licht
Momme Hinrichs, Video
Ina Karr, Maurice Lenhard, Dramaturgie

Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor
Jörn Hinnerk Andresen, Choreinstudierung
Angelika-Prokopp-Sommerakademie der Wiener Philharmoniker, Bühnenmusik
Wiener Philharmoniker

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Julian Prégardien, Tenor und Konzeption
Nikola Hillebrand, Sopran
Patricia Nolz, Mezzosopran
Konstantin Krimmel, Bariton
Florian Schüle, Klarinette
Jakob Lehmann, Violine
Angelika Wirth, Violine
Raquel Massadas, Viola
Balázs Máté, Violoncello
Peter Ferretti, Kontrabass
Els Biesemans, Hammerklavier

Johannes Brahms:
Auszüge aus Zigeunerlieder, Liebesliederwalzer, Klarinettenquintett, Ungarische Tänze u. a.

»Präzise, kristallklar und unsentimental«, so beschrieb die Frankfurter Allgemeine Zeitung unlängst das zartschmelzende Timbre von Julian Prégardien. Neben dem Oratorium und der Oper liegt dem gefeierten lyrischen Tenor gerade das Kunstlied ganz besonders am Herzen, und so hat er für das SHMF ein Programm konzipiert und arrangiert, welches das Vokalschaffen Johannes Brahms’ auf einzigartige Weise beleuchtet: »An der Musik von Brahms fasziniert mich die Weite und die Grenzenlosigkeit, die fast schon magisch über die reine Textgestaltung und das Rhetorische hinausgeht. Im Hinblick auf die Phrasierung und Atemtechnik ist das natürlich eine enorme gesangliche Herausforderung. Durch das Melodiöse entsteht eine Unendlichkeit, die unglaublich berührt – ich freue mich sehr, das mit dem Publikum im Sommer zu teilen. Bei unserer Brahms-Nacht in Kiel wollen wir zwei Aspekte besonders zum Klingen bringen: Einerseits Brahms’ Faszination für das Fremdländische und dessen Exotik – schwungvoll zu erleben in seinen Liebesliederwalzern, Zigeunerliedern und Ungarischen Tänzen. Dem gegenüber steht der Zauber der Nacht, der in vielen Brahms-Liedern wie ›An die Nachtigall‹, ›Auf dem Kirchhof‹ oder ›Feldeinsamkeit‹ bewegend vertont ist«, so Prégardien.

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Marlis Petersen, Sopran
Stephan Matthias Lademann, Klavier

Dimensionen.Innenwelt
Unter dem Titel "Innenwelt" präsentiert die Sopranistin Marlis Petersen ihre Kraft- und Ruhequellen in einem ganz persönlichen Liederabend mit den Themen "Nacht und Träume", "Bewegung im Innern" sowie "Erlösung und Heimkehr" mit Liedern von Johannes Brahms, Franz Liszt, Richard Wagner, Richard Strauss, Gabriel Fauré, Hugo Wolf und anderen.

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS