NEWS

Peter Lodahl © David Brandt
Peter Lodahl © David Brandt

24.11.2018

PETER LODAHL als Rodolfo in Bern

Nach seinem international vielbeachteten Debüt in der Titelpartie von Enjott Schneiders Marco Polo in Guangzhou und Beijing kehrt Peter Lodahl in dieser Spielzeit im Rahmen einer Neuinszenierung von Puccinis La Bohème zu der Partie des Rodolfo zurück und gibt damit sein Hausdebüt am Theater Bern. Die Regie liegt hierbei in den Händen des südafrikanischen Regisseurs Matthew Wild, der bereits in der letzten Berner Spielzeit für einen aufsehenerregenden Don Giovanni verantwortlich zeichnete. 


Besetzung

Evgenia Grekova | Oriane Pons | Elissa Huber, Mimì
Orsolya Nyakas, Musetta
Peter Lodahl | Nazariy Sadivskyy, Rodolfo
Todd Boyce | Jordan Shanahan, Marcello
Michal Marhold, Schaunard
Young Kwon, Colline
John Uhlenhopp, Benoît | Parpignol | Alcindoro
Rolf Schneider, Sergente dei Doganieri

Ivo Hentschel | Hans Christoph Bünger, Musikalische Leitung
Matthew Wild, Regie
Kathrin Frosch, Bühne
Ingo Krügler, Kostüme
Norbert Steinwarz, Choreografie
Zsolt Czetner, Chorleiter
Katja Bury, Dramaturgie
Orchester Berner Symphonieorchester
Chor Konzert Theater Bern

KÜNSTLER_INNEN