NEWS

LAURA AIKIN als Rosalinde in Die Fledermaus an der Wiener Staatsoper
31Dez2019
LAURA AIKIN als Rosalinde in Die Fledermaus an der Wiener Staatsoper

Laura Aikin ist an drei Abenden als Rosaline in Johann Strauß Operette "Die Fledermaus" zu erleben.

ZUM ARTIKEL
Beethovens Neunte Symphonie in Helsinki, Seoul, Tokio und München
18Dez2019
Beethovens Neunte Symphonie in Helsinki, Seoul, Tokio und München

Mit Beethovens Neunter Symphonie in Helsinki, Seoul, Tokio und München stimmen sich gleich mehrere unserer Künstler auf das bevorstehende Beethovenjahr 2020 ein.

ZUM ARTIKEL
KATRIN WUNDSAM als Hänsel in Dresden
13Dez2019
KATRIN WUNDSAM als Hänsel in Dresden

An zwei vorweihnachtlichen Abenden ist Katrin Wundsam an der Semperoper Dresden als Hänsel in Engelbert Humperdincks Opernklassiker zu erleben, einer zentralen Partie ihres Repertoires, welche sie unter Leitung von Marek Janowski u.a. auch für das Label Pentatone eingespielt hat.

ZUM ARTIKEL
WERNER GÜRA mit Konzerten in Amsterdam, Wien, Helsinki und München
13Dez2019
WERNER GÜRA mit Konzerten in Amsterdam, Wien, Helsinki und München

Im Dezember 2019 ist Werner Güra mit Schumanns "Faust-Szenen" im Amsterdam und mit Beethovens IX. Symphonie in Helsinki und München zu hören. Dazwischen kommt er mit einem reinen Schubert-Programm in den Brahms-Saal des Wiener Musikvereins - das ist sozusagen pures Schubert-Glück.

ZUM ARTIKEL
PETER LODAHL: Zweimal "Dichterliebe" in Dortmund
12Dez2019
PETER LODAHL: Zweimal "Dichterliebe" in Dortmund

Peter Lodahl widmet sich am Konzerthaus Dortmund einer reizvollen Gegenüberstellung von Schumanns Dichterliebe op. 48 mit Christian Josts Neudeutung desselben Zyklus.

ZUM ARTIKEL
PATRICIA PETIBON in in den vier Frauenrollen von Les contes d’Hoffmann in Brüssel
10Dez2019
PATRICIA PETIBON in in den vier Frauenrollen von Les contes d’Hoffmann in Brüssel

Mit der Premiere am 10. Dezember singt Patricia Petibon an der Brüsseler Monnaie erstmals alle vier Frauenrollen in der Neuproduktion von Les contes d’Hoffmann und feiert so den 200. Geburtstag von Jacques Offenbach mit seinem berühmten Meisterwerk.

ZUM ARTIKEL
MARIE-SOPHIE POLLAK mit Bach und Händel in Kanada
03Dez2019
MARIE-SOPHIE POLLAK mit Bach und Händel in Kanada

Mit Bachs Weihnachtsoratorium und Händels Messiah gibt Marie-Sophie Pollak ihr mit Spannung erwartetes Debüt bei gleich drei kanadischen Klangkörpern: dem Orchestre Symphonique de Montréal, den Violons du Roy in Québec sowie dem National Arts Centre Orchestra in Ottawa.

ZUM ARTIKEL
MANUEL WALSER - "Great Talent" im Wiener Konzerthaus
27Nov2019
MANUEL WALSER - "Great Talent" im Wiener Konzerthaus

Manuel Walser, der bereits als Ensemble-Mitglied an der Wiener Staatsoper glänzte, wird in der Saison 2019-2020 im Rahmen von „Great Talent“, einem Förderprogramm des Wiener Konzerthauses besonders unterstützt.

ZUM ARTIKEL
LUCA PISARONI als Mozarts Figaro an der New Yorker Metropolitan Opera
16Nov2019
LUCA PISARONI als Mozarts Figaro an der New Yorker Metropolitan Opera

Nach seinem gefeierten Rollendebüt als Don Giovanni in Mozarts gleichnamiger Oper zu Beginn des Jahres kehrt Luca Pisaroni für neun hochkarätig besetzte Vorstellungen als Figaro in Mozarts Le Nozze di Figaro an die New Yorker Metropolitan Opera zurück.

 

ZUM ARTIKEL
THOMAS QUASTHOFF | Eine exklusive Jazz-Session zum 60. Geburtstag!
09Nov2019
THOMAS QUASTHOFF | Eine exklusive Jazz-Session zum 60. Geburtstag!

Thomas Quasthoff wird seinen 60. Geburtstag mit exklusiven Konzerten in der Kölner Philharmonie, auf Schloss Elmau, im Festspielhaus Baden-Baden und im Wiener Konzerthaus begehen – und dabei mit Freunden musizieren, die im Jazz-Bereich selbst zu den Größten zählen.

ZUM ARTIKEL
IRIS VERMILLION mit Ligeti an der Dresdner Semperoper
03Nov2019
IRIS VERMILLION mit Ligeti an der Dresdner Semperoper

Iris Vermillion gastiert als Mescalina in der Dresdner Erstaufführung von György Ligetis Le Grand Macabre an der Semperoper. Für die szenische Umsetzung zeichnet Calixto Bieito verantwortlich, am Pult steht Omer Meir Wellber. 

ZUM ARTIKEL
IDA ALDRIAN an der Hamburgischen Staatsoper
03Nov2019
IDA ALDRIAN an der Hamburgischen Staatsoper

Die österreichische Mezzosopranistin Ida Aldrian, ab dieser Spielzeit fest im Ensemble der Hamburgischen Staatsoper, singt in der Uraufführung von Johannes Harneits neuer Oper IchundIch, basierend auf der „theatralischen Tragödie“ von Else Lasker-Schüler.

ZUM ARTIKEL