NEWS

Shirley Suarez
Shirley Suarez

21.02.2020

SOPHIE KARTHÄUSER mit La Fura dels Baus in einer Hymne an die Natur

Öffnete Beethoven einst mit seiner »Pastorale« die Tür zur Programmmusik der Romantik, hören wir das Werk am Weltumwelttag 2020 in einer multimedialen Inszenierung der katalanischen Theatergruppe La Fura dels Baus als Hymne an die Natur und Mahnung an den Einfluss des Menschen auf sie. Über Werke anderer Komponisten aus der Zeit Beethovens, die voll stürmischer Unruhe sind, nähert sich das Ensemble der idealisierten Harmonie von Mensch und Natur in dessen sechster Sinfonie und rückt damit aktuelle Bedrohungen unserer Umwelt ins Bewusstsein.

Mit Sophie Karthäuser steht eine ideale Interpretin an der Spitze dieser Aufführungen, die mit ihren unerschöpflichen Klangfarben und ihrer ungekünstelten Schönheit der Stimme diesem sehr aktuellen Thema Bedeutung verleiht. Laurence Equilbey sorgt mit ihrem Insula Orchestra für den notwendigen musikalischen Impetus.

Ludwig van Beethoven: Die Geschöpfe des Prometheus, Op.43
Antonín Rejcha: Auszüge aus "Leonore", op. 74
Julius Rietz: Hero und Leander, Ouverture, op.11
Fanny Hensel-Mendelssohn: Hero und Leander
Carl Maria von Weber: Cavatina der Rezia aus "Oberon"
Carl Maria von Weber: "Gebet" aus Oberon

Sophie Karthäuser, Sopran
Insula orchestra
Laurence Equilbey, Dirigentin
Carlus Padrissa – La Fura dels Baus, Inszenierung und Video
Mihael Milunovic, Zeichnungen und Szenographie

KÜNSTLER_INNEN