LATEST NEWS

LAURA AIKIN als Rosalinde in Die Fledermaus an der Wiener Staatsoper
31Dez2019
LAURA AIKIN als Rosalinde in Die Fledermaus an der Wiener Staatsoper

Laura Aikin ist an drei Abenden als Rosaline in Johann Strauß Operette "Die Fledermaus" zu erleben.

ZUM ARTIKEL
Beethovens Neunte Symphonie in Helsinki, Seoul, Tokio und München
18Dez2019
Beethovens Neunte Symphonie in Helsinki, Seoul, Tokio und München

Mit Beethovens Neunter Symphonie in Helsinki, Seoul, Tokio und München stimmen sich gleich mehrere unserer Künstler auf das bevorstehende Beethovenjahr 2020 ein.

ZUM ARTIKEL
KATRIN WUNDSAM als Hänsel in Dresden
13Dez2019
KATRIN WUNDSAM als Hänsel in Dresden

An zwei vorweihnachtlichen Abenden ist Katrin Wundsam an der Semperoper Dresden als Hänsel in Engelbert Humperdincks Opernklassiker zu erleben, einer zentralen Partie ihres Repertoires, welche sie unter Leitung von Marek Janowski u.a. auch für das Label Pentatone eingespielt hat.

ZUM ARTIKEL
WERNER GÜRA mit Konzerten in Amsterdam, Wien, Helsinki und München
13Dez2019
WERNER GÜRA mit Konzerten in Amsterdam, Wien, Helsinki und München

Im Dezember 2019 ist Werner Güra mit Schumanns "Faust-Szenen" im Amsterdam und mit Beethovens IX. Symphonie in Helsinki und München zu hören. Dazwischen kommt er mit einem reinen Schubert-Programm in den Brahms-Saal des Wiener Musikvereins - das ist sozusagen pures Schubert-Glück.

ZUM ARTIKEL
PATRICIA PETIBON in in den vier Frauenrollen von Les contes d’Hoffmann in Brüssel
10Dez2019
PATRICIA PETIBON in in den vier Frauenrollen von Les contes d’Hoffmann in Brüssel

Mit der Premiere am 10. Dezember singt Patricia Petibon an der Brüsseler Monnaie erstmals alle vier Frauenrollen in der Neuproduktion von Les contes d’Hoffmann und feiert so den 200. Geburtstag von Jacques Offenbach mit seinem berühmten Meisterwerk.

ZUM ARTIKEL
MARIE-SOPHIE POLLAK mit Bach und Händel in Kanada
03Dez2019
MARIE-SOPHIE POLLAK mit Bach und Händel in Kanada

Mit Bachs Weihnachtsoratorium und Händels Messiah gibt Marie-Sophie Pollak ihr mit Spannung erwartetes Debüt bei gleich drei kanadischen Klangkörpern: dem Orchestre Symphonique de Montréal, den Violons du Roy in Québec sowie dem National Arts Centre Orchestra in Ottawa.

ZUM ARTIKEL
Teaserbild <

Die Summe unserer Qualitäten ist unsere Qualität!

Der Name Machreich bürgt nicht allein für die Aufforderung zum musikalischen Tun und den wirtschaftlichen Erfolg, der daraus resultiert. Die Agenturgründerin und ihre Mitarbeiter widmen sich vor allem der maßgeschneiderten künstlerischen Entwicklung jeder Sängerin und jedes Sängers. In gegenseitigem Vertrauen und persönlicher Verbundenheit können individuelle Projekte entworfen und inspirierende Konstellationen geschaffen werden. Intuition und Diskretion sind oberstes Gebot für die Betreuung durch ein hoch qualifiziertes Team, das mit Herz und Verstand zur Verfügung steht.

machkonzert • machlied • machoper


"Die Kunst ist eben keine hübsche Zuwaage - sie ist die Nabelschnur, die uns mit dem Göttlichen verbindet, sie garantiert unser Mensch-Sein."
(Nikolaus Harnoncourt)

KALENDER

Wolfgang Amadeus Mozart: Die Zauberflöte

Jongmin Park, Sarastro
Andreas Schager, Tamino
Aleksandra Jovanovic, Königin der Nacht
Andrea Carroll, Pamina
Rafael Fingerlos, Papageno
Adrian Eröd, Sprecher

James Conlon, Dirigent
Moshe Leiser & Patrice Caurier, Regie
Christian Fenouillat, Bühne
Agostino Cavalca, Kostüme
Christophe Forey, Licht

MEHR INFORMATION & TICKETS

Nikola Hillebrand, Sopran
Alexander Fleischer, Klavier

Liederabend "Rastlose Liebe"
Lieder von Franz Schubert, Johannes Brahms und Hugo Wolf

MEHR INFORMATION & TICKETS

Siri Thornhill, Sopran
Britta Schwarz, Alt
Jan Petryka, Tenor
Johannes Hill, Bass-Bariton

Lukas Grimm, Musikalische Leitung
Freiburger Kammerchor
camerata academica Freiburg

Jacques Offenbach: König Karotte

Mirko Roschkowski, Fridolin XXIV. (Prinz von Krokodyne)
Amira Elmadfa, Robin (ein guter Geist)
Johanna Arrouas, Rosée-du-Soir
Anja-Nina Bahrmann, Prinzessin Kunigunde
Sung-Keun Park, König Karotte
Marco Di Sapia, Pipertrunck | Polizeichef
Yasushi Hirano, Truck | Schwarzmagier
Christian Graf, Hexe Kalebasse | Zauberer Quiribibi
Boris Eder, Baron Koffre | Pyrgopolyneikis
Jakob Semotan, Marschall Track
Andreas Mitschke, Graf Schopp
Martina Dorak, Baronin Koffre | Christiane | Corinne | Brigadeführerin der Ameisen
Daniel Ohlenschläger, Dagobert
Renate Pitscheider, Marschallin Track
Elvira Soukop, Gräfin Schopp
Sulie Girardi, Madame Pipertrunck
Franz Suhrada, Psitt | Carion | Polizist

Matthias Davids, Regie
Mathias Fischer-Dieskau, Bühnenbild
Susanne Hubrich, Kostüme
Michael Grundner, Licht
Kati Farkas, Choreographie
Holger Kristen, Choreinstudierung

MEHR INFORMATION & TICKETS

Jacques Offenbach: Les Contes d'Hoffmann

Eric Cutler, Hoffmann
Patricia Petibon, Olympia, Antonia, Giulietta
Michèle Loisier, Nicklausse, La Muse
Sylvie Brunet-Grupposo, La voix de la tombe
Gábor Bretz, Le conseiller Lindorf, Coppélius, Le docteur Miracle, Le capitaine Dapertutto
François Piolino, Spalanzani, Nathanaël
Sir Willard White, Luther, Crespel
Loïc Félix, Frantz, Andrès, Cochenille, Pitichinaccio
Yoann Dubruque, Schlémil, Herrmann

Alain Altinoglu, Dirigent
Krzysztof Warlikowski, Regie
Małgorzata Szczęśniak, Bühne & Kostüme
Felice Ross, Licht
Denis Guéguin, Vido
Claude Bardouil, Choreographie
Christian Longchamp, Dramaturgie,
Martino Faggiani, Chordirektor
La Monnaie Symphonie Orchester und Chor

MEHR INFORMATION & TICKETS

Georg Friedrich Händel: Messiah

Marie-Sophie Pollak, Sopran
Avery Amereau, Alt
Aaron Sheehan, Tenor
Matthew Brook, Bass

Bernard Labadie, Musikalische Leitung
National Arts Centre Orchestra
La Chapelle de Québec

MEHR INFORMATION & TICKETS