Nikola Hillebrand © Christian Kleiner
Nikola Hillebrand © Christian Kleiner
SOPRAN

Nikola Hillebrand

Vertretung: Konzert

BIOGRAPHIE

Die deutsche Sopranistin Nikola Hillebrand wird von der Fachpresse für ihre hell leuchtende Stimme mit edlem Timbre, ihre Leichtigkeit sowie ausgefeilte Technik und den ans Herz gehende, charmanten Vortrag sowie ihre nuancenreiche Gestaltung gepriesen.

Noch am Beginn Ihrer Karriere stehend hat sie bereits an den führenden Opern- und Konzerthäusern dieser Welt wie der Bayerischen Staatsoper, dem Glyndebourne Festival und dem Wiener Musikverein gesungen.

Ab Herbst 2020 wird Nikola als Solistin dem Ensemble der Semperoper Dresden angehören und hier in den großen Partien ihres Fachs wie Königin der Nacht (Die Zauberflöte), Konstanze (Entführung aus dem Serail), Gilda (Rigoletto) und Gretel (Hänsel und Gretel) zu erleben sein. Weitere Partien sind Ännchen in Webers “Der Freischütz" sowie Adele in “Die Fledermaus". Letztere sang sie bereits 2018 an der Seite von Jonas Kaufmann als Eisenstein beim Silvesterkonzert der Semperoper.

Nikola Hillebrand ist neben ihrer Opern- und Konzerttätigkeit eine passionierte Liedsängerin. Sie ist Gewinnerin des internationalen Liedwettbewerbs “Das Lied 2019” in Heidelberg (Juryvorsitz Thomas Quasthoff) und wird im Februar 2021 ihr Debüt an der Londoner Wigmore Hall geben. Eine Mischung aus Lied und Oper gibt es im Februar 2021, wenn Nikola an der Seite von Bariton Florian Boesch und der Musicbanda Franui am Theater an der Wien mit dem Musiktheater “HimmelErde” debütiert. 

Auf ihrem Weg hat Nikola bisher mit Dirigenten wie René Jacobs, Robin Ticchiati, Jérémie Rhorer, Franz Welster-Möst, Alexander Soddy, Manfred Honeck und Stephan Gottfried zusammengearbeitet. Als Solistin in Beethovens C-Dur Messe wird sie nach ihrem Debüt im Musikverein erneut mit diesem Werk und dem Concentus Musicus in Paris zu hören sein. Im vergangenen Jahr war sie als Konzertsängerin außerdem im Brucknerhaus in Linz, dem Casino in Bern sowie in Berlin zu hören. Vorherige Konzertreisen führten sie unter anderem in die Hamburger Laeizshalle, zur Mozartwoche in Salzburg, dem Musikfest in Bremen sowie nach Südkorea, Ägypten und in den Oman, u.a.

Nach ihrem Studium in München wurde Nikola Hillebrand ans Nationaltheater Mannheim engagiert. Als Mitglied des Ensembles stand Sie hier unter anderem in Rollen wie Sophie (Der Rosenkavalier), Despina (Così fan tutte), Gilda (Rigoletto), Norina (Don Pasquale) und Königin der Nacht (Die Zauberflöte) auf der Bühne. Mit ihrer Interpretation der Titelpartie in Monteverdis L'Incoronazione di Poppea feierte sie in ihrem ehemaligen Stammhaus einen großen Erfolg.

2020 | 2021

www.nikolahillebrand.com

Wir bitten Sie, diese Biografie unverändert zu belassen. Änderungen oder Kürzungen bedürfen der Rücksprache mit der Agentur.

VIDEOS

KALENDER

Wolfgang Amadeus Mozart: Die Zauberflöte

René Pape, Sarastro
Nikola Hillebrand, Königin der Nacht
Tuuli Takala, Pamina
Sebastian Kohlhepp, Tamino
Sebastian Wartig, Papageno
Menna Cazel, Erste Dame
Angela Liebold, Zweite Dame
Christa Mayer, Dritte Dame
Simeon Esper, Monostatos
Markus Marquardt, Sprecher
Katerina von Bennigsen, Papagena
Mateusz Hoedt, Erster Priester
Gerald Hupach, Zweiter Priester
Aaron Pegram, Erster Geharnischter
Lawson Anderson, Zweiter Geharnischter

Evan Rogister, Musikalische Leitung
Josef E. Köpplinger, Inszenierung
Walter Vogelweider, Bühnenbild
Dagmar Morell, Kostüme
Fabio Antoci, Licht
Cornelius Volke, Chor
Johann Casimir Eule, Dramaturgie

MEHR INFORMATION & TICKETS

Engelbert Humperdinck: Hänsel und Gretel

Jelena Kordić, Hänsel
Nikola Hillebrand, Gretel
Matthias Henneberg, Peter (Vater)
Christa Mayer, Gertrud (Mutter)
Julia Muzychenko, Sandmännchen
Julia Muzychenko, Taumännchen

Kinderchor der Semperoper Dresden
Sächsische Staatskapelle Dresden
Srba Dinić, Musikalische Leitung

Katharina Thalbach, Inszenierung
Ezio Toffolutti, Bühnenbild & Kostüme
Jan Seeger, Licht
Erica Trivett, Choreografie
Claudia Sebastian-Bertsch, Kinderchor
Hans-Georg Wegner, Dramaturgie

MEHR INFORMATION & TICKETS

Wolfgang Amadeus Mozart: Die Zauberflöte

René Pape, Sarastro
Nikola Hillebrand, Königin der Nacht
Tuuli Takala, Pamina
Sebastian Kohlhepp, Tamino
Sebastian Wartig, Papageno
Menna Cazel, Erste Dame
Angela Liebold, Zweite Dame
Christa Mayer, Dritte Dame
Simeon Esper, Monostatos
Markus Marquardt, Sprecher
Katerina von Bennigsen, Papagena
Doğukan Kuran, Erster Priester
Gerald Hupach, Zweiter Priester
Aaron Pegram, Erster Geharnischter
Lawson Anderson, Zweiter Geharnischter

Omer Meir Wellber, Musikalische Leitung
Josef E. Köpplinger, Inszenierung
Walter Vogelweider, Bühnenbild
Dagmar Morell, Kostüme
Fabio Antoci, Licht
Cornelius Volke, Chor
Johann Casimir Eule, Dramaturgie

MEHR INFORMATION & TICKETS

Wolfgang Amadeus Mozart: Die Zauberflöte

Georg Zeppenfeld, Sarastro
Nikola Hillebrand, Königin der Nacht
Tuuli Takala, Pamina
Joseph Dennis, Tamino
Sebastian Wartig, Papageno
Menna Cazel, Erste Dame
Angela Liebold, Zweite Dame
Michal Doron, Dritte Dame
Beomjin Kim, Monostatos
Alexandros Stavrakakis, Sprecher
Katerina von Bennigsen, Papagena
Mateusz Hoedt, Erster Priester
Lawson Anderson, Zweiter Geharnischter
Dresdner Kreuzchor, Erster Knabe
Dresdner Kreuzchor, Zweiter Knabe
Dresdner Kreuzchor, Dritter Knabe

Michael Balke, Musikalische Leitung
Josef E. Köpplinger, Inszenierung
Walter Vogelweider, Bühnenbild
Dagmar Morell, Kostüme
Fabio Antoci, Licht
Cornelius Volke, Chor
Johann Casimir Eule, Dramaturgie

MEHR INFORMATION & TICKETS
 

KONTAKT

Vertretung: Konzert