Patricia Nolz © Klara Leschanz
Patricia Nolz © Klara Leschanz
MEZZOSOPRAN | ALT

Patricia Nolz

Vertretung: Welt

BIOGRAPHIE

Die Mezzosopranistin Patricia Nolz wurde 1995 geboren. Sie studierte ab 2014 an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Seit 2019 absolviert sie ebendort ein Masterstudium Lied- und Oratorium bei Florian Boesch und Claudia Visca.

Sie ist Gewinnerin des Casinos Austria Rising Star Awards 2019 und Preisträgerin von Wettbewerben wie ÖJAB Musikwettbewerb Wien und dem Osaka Musikwettbewerb in Japan. 2019 war sie Anny-Felbermayer-Stipendiatin.

Auf der Opernbühne war Patricia Nolz bislang unter anderem am Schönbrunner Schlosstheater (Hänsel in Hänsel und Gretel, Filipjewna in Eugen Onegin, Titelrolle in Oreste, Cherubino in Le nozze di Figaro, Rosina in Il barbiere di Siviglia), am Arnold Schönberg-Center, an der Clairmont Concert Hall Tel Aviv, im Schloss Perchtoldsdorf (Dido in Dido and Aeneas), in Soligen und Remscheid (Bradamante in Alcina), sowie bei den Herbsttagen Blindenmarkt (Orlofsky in Die Fledermaus) zu erleben.

Im Herbst 2020 konnte sie mit ihrem Debüt als Cherubino in einer Neuproduktion von Mozarts  Le Nozze di Figaro im Theater an der Wien unter der Leitung von Stefan Gottfried und in der Regie von Alfred Dorfer einen großen Erfolg verbuchen.

Patricia Nolz trat in zahlreichen Konzerten auf und ist eine versierte Liedsängerin. Höhepunkte der laufenden Saison sind eine Neuproduktion des Barbiers für Kinder an der Wiener Staatsoper, sowie Bachs h-moll Messe mit dem Ensemble Barucco unter Heinz Ferlesch beim Attergauer Kultursommer.

Seit der Saison 2020-2021 ist Patricia Nolz für 2 Jahre Mitglied des Opernstudios der Wiener Staatsoper. In diesem Rahmen wird sie in der kommenden Saison als Tisbe in Rossinis La Cenerentola, als Cherubino in Mozarts Le Nozze di Figaro, und als Zerlina in einer Neuproduktion von Mozarts Don Giovanni unter der Leitung von Philippe Jordan zu erleben sein.

2021 | 2022

VIDEOS

KALENDER

Patricia Nolz, Mezzosopran
Andreas Fröschl, Klavier

Programm:
Frauenliebe und Leben von Robert Schumann sowie Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Richard Strauss und Alexander von Zemlinksy

MEHR INFORMATION & TICKETS

Richard Strauss: Elektra

Michaela Schuster, Klytämnestra
Ausrine Stundyte, Elektra
Camilla Nylund, Chrysothemis
Jörg Schneider, Aegisth
Derek Welton, Orest
Patricia Nolz, Die Vertraute
Stephanie Maitland, Die Schleppträgerin
Robert Bartneck, Ein junger Diener
Dan Paul Dumitrescu, Ein alter Diener
Donna Ellen, Die Aufseherin
Monika Bohinec, Erste Magd
Szilvia Vörös, Zweite Magd
Margaret Plummer, Dritte Magd
Regine Hangler, Vierte Magd
Vera-Lotte Boecker, Fünfte Magd

Franz Welser-Möst, Musikalische Leitung
Harry Kupfer, Inszenierung
Angela Brandt, Szenische Einstudierung
Hans Schavernoch, Bühne
Reinhard Heinrich, Kostüme

MEHR INFORMATION & TICKETS

Richard Strauss: Elektra

Michaela Schuster, Klytämnestra
Ausrine Stundyte, Elektra
Camilla Nylund, Chrysothemis
Jörg Schneider, Aegisth
Derek Welton, Orest
Patricia Nolz, Die Vertraute
Stephanie Maitland, Die Schleppträgerin
Robert Bartneck, Ein junger Diener
Dan Paul Dumitrescu, Ein alter Diener
Donna Ellen, Die Aufseherin
Monika Bohinec, Erste Magd
Szilvia Vörös, Zweite Magd
Margaret Plummer, Dritte Magd
Regine Hangler, Vierte Magd
Vera-Lotte Boecker, Fünfte Magd

Franz Welser-Möst, Musikalische Leitung
Harry Kupfer, Inszenierung
Angela Brandt, Szenische Einstudierung
Hans Schavernoch, Bühne
Reinhard Heinrich, Kostüme

MEHR INFORMATION & TICKETS

Richard Strauss: Elektra

Michaela Schuster, Klytämnestra
Ausrine Stundyte, Elektra
Camilla Nylund, Chrysothemis
Jörg Schneider, Aegisth
Derek Welton, Orest
Patricia Nolz, Die Vertraute
Stephanie Maitland, Die Schleppträgerin
Robert Bartneck, Ein junger Diener
Dan Paul Dumitrescu, Ein alter Diener
Donna Ellen, Die Aufseherin
Monika Bohinec, Erste Magd
Szilvia Vörös, Zweite Magd
Margaret Plummer, Dritte Magd
Regine Hangler, Vierte Magd
Vera-Lotte Boecker, Fünfte Magd

Franz Welser-Möst, Musikalische Leitung
Harry Kupfer, Inszenierung
Angela Brandt, Szenische Einstudierung
Hans Schavernoch, Bühne
Reinhard Heinrich, Kostüme

MEHR INFORMATION & TICKETS

Johann Sebastian Bach: h-Moll-Messe BWV 232

Elisabeth Breuer, Sopran
Patricia Nolz, Mezzosopran
Daniel Johannsen, Tenor
Matthias Helm, Bariton

Originalklangorchester BARUCCO
Chorus Ad Libitum
Heinz Ferlesch, künstlerische Leitung

MEHR INFORMATION & TICKETS
 

KONTAKT

Vertretung: Welt

IM FOKUS

PATRICIA NOLZ | Herzlich willkommen bei Machreich Artists
04Jun2021
PATRICIA NOLZ | Herzlich willkommen bei Machreich Artists

Wir freuen uns sehr, die junge österreichische Mezzosopranistin Patricia Nolz bei uns im Generalmanagement begrüßen zu können!

ZUM ARTIKEL