NEWS

Nikola Hillebrand © Miina Jung
Nikola Hillebrand © Miina Jung

05.02.2023

NIKOLA HILLEBRAND erwarten spannende Liederabende und Konzertprojekte

Nikola Hillebrands Stimme besitzt eine "kaum Grenzen kennende Biegsamkeit und Leuchtkraft", eine "selbstverständlich wirkende Makellosigkeit" zeichnet ihre Kunst aus, ihre Koloraturen leuchten, als "seien sie das Einfachste von der Welt". Das Presse-Echo zu Konzerten und Aufführungen des vergangenen Jahres verrät Enthusiasmus pur. Am Anfang dieses Jahres wird Hillebrand sich besonders dem Liedrepertoire von Richard Strauss widmen. 

Nach ihrem gefeierten Hausdebüt an der Staatsoper Hamburg, wo sie nicht nur wie geplant als Pamina auftrat, sondern auch als Adele einsprang und begeisterte, folgt im Januar ihr erstes Konzert in Norwegen mit dem Stavanger Symphony Orchestra unter der Leitung von Fabien Gabel, wo sie Orchesterlieder von Richard Strauss zum Besten geben wird, gefolgt von einem Liederabend im Rahmen der Schubert-Woche im Pierre-Boulez-Saal in Berlin mit Helmut Deutsch.

Im Februar gibt sie mit Pianist Alexander Fleischer ihr Lied-Debüt an der Philharmonie Essen, gefolgt von ihrem ersten Liederabend in der Wigmore Hall in London.

Am Programm steht der Liedzyklus "Mädchenblumen" sowie andere ausgewählte Lieder von Richard Strauss, Johannes Brahms und Franz Schubert zum Thema Liebe.

Weitere Termine und Informationen zu Nikola Hillebrand finden Sie hier. 

NIKOLA HILLEBRAND | Strauss: Kornblumen (Op. 22)
NIKOLA HILLEBRAND | Strauss: Kornblumen (Op. 22)
TERMINE

13. Januar 2023 | Stavanger Konserthus
Strauss: Orchesterlieder

21. Januar 2023 | Pierre Boulez Saal, Berlin
Lieder von Strauss, Brahms und Schubert 

05. Februar 2022 | Würzburg
Lieder von Strauss, Brahms und Schubert 

17. Februar 2022 | Palais Lichtenau Potsdam
Lieder von Strauss, Brahms und Schubert 

19. Februar 2023 | Philharmonie Essen
Lieder von Strauss, Brahms und Schubert 

27. Februar 2023 | London Wigmore Hall
Lieder von Strauss, Brahms und Schubert 

KÜNSTLER_INNEN