KALENDER

Gioachino Rossini: L’italiana in Algeri

Johannes Maria Wimmer, Mustafa
Felicitas Fuchs-Wittekindt, Elvira
Jaime Hartzell, Zulima
Christoph Filler, Haly, Kapitän
Theodore Browne | Nico Darmanin, Lindoro
Camilla Lehmeier | Lamia Beuque, Isabella
Alec Avedissian | Wolfgang Stefan Schwaiger, Taddeo
Andrea De Majo, Dschinni

Tiroler Symphonieorchester Innsbruck,
Chor des Tiroler Landestheaters,
Statisterie des Tiroler Landestheaters


Warum macht sich eine Italienerin auf den Weg nach Algier? Sie ist auf der Suche nach ihrem Geliebten, der in die Sklaverei geraten ist. Schlecht geht es ihrem Lindoro dort allerdings nicht, denn er steht hoch in der Gunst seines Herrn Mustafa. Doch die Sehnsucht nach seiner Isabella quält ihn sehr. Und dann steht sie auf einmal im Palast – als Beute des Korsaren Haly, der die an der Küste Gestrandete aufgriff. Mustafa hatte ihn beauftragt, ihm eine schöne Italienerin zu besorgen. Diese Frauen sollen nämlich temperamentvoller sein als die orientalischen Damen – darunter Mustafas weinerliche Hauptfrau Elvira, die ihm schon lange lästig ist. Gerade das besagte Temperament der Italienerin wird Mustafa jedoch zum Verhängnis. Denn Isabella wickelt den selbstgefälligen Herrscher mit ihren Verführungskünsten so um den Finger, dass er auf ihre raffinierten Intrigenspiele hereinfällt und sich die Situation ganz anders entwickelt, als von Mustafa erhofft …

L’italiana in Algeri war der erste große Erfolg Rossinis und zählt nach Il barbiere di Siviglia zu den beliebtesten Komischen Opern des Komponisten. Mit virtuoser Bravour sind die humorvollen und ironischen Szenen gestaltet, liebevoll und lebendig die Figuren charakterisiert. Regie in dieser Oper, die phasenweise wie eine „organisierte und vollständige Verrücktheit“ (Stendhal) wirkt, führt Anette Leistenschneider. Am Tiroler Landestheater hat sie bereits in ihren Inszenierungen von Il barbiere di Siviglia und Martha bewiesen, dass die musikalische Komödie genau ihr Genre ist.

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Wolfgang Amadeus Mozart: Die Zauberflöte, KV 620

Günther Groissböck, Sarastro
Pavol Breslik, Tamino
Milan Siljanov, Sprecher
Sabine Devieilhe, Königin der Nacht
Olga Kulchynska, Pamina
Eliza Boom, Erste Dame
Kayleigh Decker, Zweite Dame
Lindsay Ammann, Dritte Dame
Solist/en des Tölzer Knabenchors, Drei Knaben
Sean Michael Plumb, Papageno
Jasmin Delfs, Papagena
Ulrich Reß, Monostatos
Kevin Conners, Erster Geharnischter
Daniel Noyola, Zweiter Geharnischter

Ivor Bolton, Musikalische Leitung
Bayerisches Staatsorchester
Chor der Bayerischen Staatsoper

August Everding, Inszenierung
Helmut Lehberger, Neueinstudierung
Jürgen Rose, Bühne und Kostüme
Michael Bauer, Licht
Beate Vollack, Choreographische Mitarbeit
Stellario Fagone, Choreinstudierung

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium BWV 248

Ballett von John Neumeier | Weihnachtsoratorium I-VI

Gianluca Capuano, Dirigent
Eberhard Friedrich, Chor
Evangelist, N.N.
Marie-Sophie Pollak, Sopran
Katja Pieweck, Alt
Manuel Günther, Tenor (Arien)
Benjamin Appl, Bass

Philharmonisches Staatsorchester Hamburg
Chor der Hamburgischen Staatsoper

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Wolfgang Amadeus Mozart: Die Zauberflöte, KV 620

Matthias Goerne, SARASTRO
Siyabonga Maqungo, TAMINO
Caroline Wettergreen, KÖNIGIN DER NACHT
Evelin Novak, PAMINA
Gyula Orendt, PAPAGENO
Liubov Medvedeva, PAPAGENA
Florian Hoffmann, MONOSTATOS
Georg Nigl, SPRECHER | ZWEITER PRIESTER
Magnus Dietrich, ERSTER PRIESTER
Anna Samuil | Ema Nikolovska | Marina Prudenskaya, DREI DAMEN
Andrés Moreno García | Žilvinas Miškinis, ZWEI GEHARNISCHTE
Solisten des Kinderchors der Staatsoper, DREI KNABEN

Giuseppe Mentuccia, MUSIKALISCHE LEITUNG
STAATSOPERNCHOR
STAATSKAPELLE BERLIN

August Everding, INSZENIERUNG
Fred Berndt nach Karl Friedrich Schinkel, BÜHNENBILD
Dorothée Uhrmacher, KOSTÜME
Franz Peter David, LICHT

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Joseph Haydn: Messe B-Dur Hob. XXII:13 "Schöpfungsmesse"

Sumi Hwang, Sopran
Esther Kuiper, Mezzosopran
Linard Vrielink, Tenor
Thomas Oliemans, Bariton

Radio Filharmonisch Orkest
Groot Omroepkoor & Nationaal Kinderkoor
Markus Stenz, Dirigent

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Wolfgang Amadeus Mozart: Die Zauberflöte, KV 620

Günther Groissböck, Sarastro
Pavol Breslik, Tamino
Milan Siljanov, Sprecher
Sabine Devieilhe, Königin der Nacht
Olga Kulchynska, Pamina
Eliza Boom, Erste Dame
Kayleigh Decker, Zweite Dame
Lindsay Ammann, Dritte Dame
Solist/en des Tölzer Knabenchors, Drei Knaben
Sean Michael Plumb, Papageno
Jasmin Delfs, Papagena
Ulrich Reß, Monostatos
Kevin Conners, Erster Geharnischter
Daniel Noyola, Zweiter Geharnischter

Ivor Bolton, Musikalische Leitung
Bayerisches Staatsorchester
Chor der Bayerischen Staatsoper

August Everding, Inszenierung
Helmut Lehberger, Neueinstudierung
Jürgen Rose, Bühne und Kostüme
Michael Bauer, Licht
Beate Vollack, Choreographische Mitarbeit
Stellario Fagone, Choreinstudierung

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium BWV 248

Ballett von John Neumeier | Weihnachtsoratorium I-VI

Gianluca Capuano, Dirigent
Eberhard Friedrich, Chor
Evangelist, N.N.
Marie-Sophie Pollak, Sopran
Katja Pieweck, Alt
Manuel Günther, Tenor (Arien)
Benjamin Appl, Bass

Philharmonisches Staatsorchester Hamburg
Chor der Hamburgischen Staatsoper

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Stepanka Pucalkova, Hänsel
Nikola Hillebrand, Gretel
Markus Marquardt, Peter (Vater)
Sabine Brohm, Gertrud (Mutter)
Iris Vermillion, Hexe
Opheliya Pogosyan, Sandmännchen

Srba Dinić, Dirigent
Katharina Thalbach, Inszenierung
Ezio Toffolutti, Bühnenbild & Kostüme
Jan Seeger, Licht
Erica Trivett, Choreografie
Claudia Sebastian-Bertsch, Kinderchor
Hans-Georg Wegner, Dramaturgie
Kinderchor der Semperoper Dresden
Sächsische Staatskapelle Dresden
Tänzer*innen der Palucca Hochschule für Tanz Dresden

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Wolfgang Amadeus Mozart: Die Zauberflöte

David Steffens, Sarastro
Mingjie Lei, Tamino
Christoph Jonas, Tamino (Tänzer)
Beate Ritter, Königin der Nacht
Josefin Feiler, Pamina
Martina Borroni, Pamina (Tänzerin)
Catriona Smith, Erste Dame
N.N., Erste Dame (Tänzerin)
Theresa Ullrich, Zweite Dame Maria
Daniela Wörner, Zweite Dame (Tänzerin)
Stine Marie Fischer, Dritte Dame
Alexandra Mahnke, Dritte Dame (Tänzerin)
Johannes Kammler, Papageno
Danilo Brunetti, Papageno (Tänzer)
Laia Vallés, Papagena
Torsten Hofmann, Monostatos
Sebastian Petrascu, Monostatos (Tänzer)
Moritz Kallenberg, Erster Geharnischter
Andrew Bogard, Zweiter Geharnischter

Vlad Iftinca, Musikalische Leitung
Suzanne Andrade, Konzeption
Barrie Kosky, Regie
Paul Barritt, Animationen
Esther Bialas, Bühne & Kostüm
Tobias Ribitzki, Szenische Einstudierung
Diego Leetz, Licht
Bernhard Moncado, Chor
Ulrich Lenz, Dramaturgie

Tänzern des Stuttgarter Balletts und Schülern der John Cranko Schule
Mitglieder des Staatsopernchores
Musiker*innen des Staatsorchesters Stuttgart

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS

Engelbert Humperdinck: Hänsel und Gretel

Chao Deng, Peter
Katja Pieweck, Gertrud
Ida Aldrian, Hänsel
Elbenita Kajtazi, Gretel
Renate Spingler, Knusperhexe
Kady Evanyshyn, Sandmännchen
Tahnee Niboro, Taumännchen

Volker Krafft, Musikalische Leitung
Peter Beauvais, Inszenierung:
Jan Schlubach, Bühnenbild
Barbara Bilabel / Susanne Raschig, Kostüme
Luiz de Godoy, Kinderchor

Alsterspatzen – Kinder- und Jugendchor der Hamburgischen Staatsoper
Philharmonisches Staatsorchester Hamburg

MEHR INFORMATIONEN & TICKETS